AutorInnen v




VIDC

 

Das Wiener Institut für internationalen Dialog und Zusammenarbeit (VIDC) ist eine der traditionsreichsten Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit in Österreich und wurde 1962 als Thinktank für globale Fragen der Entwicklungspolitik gegründet. Es ist damit die älteste ...

» DETAILS



Volkshilfe

 

» DETAILS



Traude Veran

 

Traude Veran (Dr. Gertraud Schleichert), geb. 1934 in Wien, arbeitete als Kinderpsychologin und Erwachsenenbildnerin. Sie entwickelte und erprobte Modelle zur Integration von behinderten Kindern in der Schule, wofuer sie mehrere Preise und das Goldene Ehrenzeichen fuer Verdienste um die Republik ...

» DETAILS



Horacio Verbitsky

 

Horacio Verbitsky, geboren 1942, ist einer der führenden investigativen Journalisten Argentiniens. Er ist politischer Kolumnist der argentinischen Tageszeitung »Página/12« und schreibt für »El País« und »The New York Times«. Verbitsky veröffentlichte über 20 Bücher über politische, militärische, ...

» DETAILS



Vladimir Vertlib

 

» DETAILS



Paul Vigeveno

 

Paul Vigeveno studierte Geschichte und Geographie in Amsterdam und ist im Bereich kulturhistorischer Reisen tätig.

» DETAILS



Josef Vogl

 

Josef Vogl, geboren 1953, studierte in Wien und Leningrad Slawistik und Politikwissenschaft. Seine Dissertation über den Sowjetschriftsteller Valentin Kataev erschien 1984. Von 1982 bis 2006 arbeitete er am Österreichischen Ost- und Südosteuropa-Institut, anschließend am Dokumentationsarchiv des ...

» DETAILS



Klaus Voigt

 

Klaus Voigt promovierte an der FU Berlin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Erforschung des Exils in Frankreich und Italien. Er lehrte u.a. an den Universitäten von Bologna, Trient und Paris. Heute lebt er als freiberuflicher Historiker in ...

» DETAILS



Jan Erik Vold

 

» DETAILS



Daniela von Pfeil

 

» DETAILS



Robert Vorberg

 

Robert Vorberg (Autor, Film/Dokumentation): geb. 1982 in Mödling bei Wien, Diplomstudium Geschichte an der Universität Wien, Studienschwerpunkte: Nationalsozialismus und Holocaustforschung; von Juni 2005 bis Juni 2006 Zivildienst, danach Vertragsbediensteter im Archiv der KZ-Gedenkstätte ...

» DETAILS


 

Menü