Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Cover: Entwicklungspolitische NGOs zwischen Markt und Staat

Eva Klawatsch-Treitl
Entwicklungspolitische NGOs zwischen Markt und Staat
270 Seiten
Format 15 x 24
englische Broschur
24.90 € | 37.90 Chf
ISBN: 978385476-360-4
Erscheinungstermin Juni 2011
lieferbar

Eva Klawatsch-Treitl

Entwicklungspolitische NGOs zwischen Markt und Staat

Das Aufeinandertreffen ethisch-politischer Werte und vermeintlicher Sachzwänge empfinden viele zivilgesellschaftlich und entwicklungspolitisch Engagierte als Gefühl der Zerrissenheit und Machtlosigkeit. Eine der Reaktionen ist die bewusste oder unbewusste Abgrenzung von ökonomischen Themen. Das Dilemma - ermächtigende Bildungs- und Projektarbeit zu leisten, neoliberale Politiken zu kritisieren und gleichzeitig selber marktwirtschaftlich handeln zu müssen - stellt die Autorin ins Zentrum der Überlegungen und entfaltet dabei ein Theorieverständnis von Wirtschaft, das sich am Organisieren des Lebensnotwendigen orientiert. Verbunden mit der Analyse veröffentlichter Texte ausgewählter Entwicklungsorganisationen werden Diskurse über das ermächtigende Potenzial einer breiten und politischen Ökonomiesicht eröffnet. Die Autorin legt ihren Ausführungen den Ansatz der Wirtschaftsalphabetisierung zugrunde und will damit zur Diskussion über »Entwicklung«, zum Entstehen kollektiven Wirtschaftswissens und zur Durchsetzung lebensdienlicher Sozial- und Wirtschaftspolitiken anregen.