Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

mandelbaums feine gourmandisen widmen sich der Kulturgeschichte des Essens, Trinkens und Kochens. Sie sind Koch- und Lesebücher in einem. Jeder Band steht unter einem speziellen Motto: Ein Land, eine Region, eine Speise, eine Epoche, ein Literat oder ...

Seiten: 1 2 3 4 5 (44 Bücher)

Margot Fischer

Bayou
Kochen in Louisiana

Lebenslust ist an der Wiege des Jazz allgegenwärtig. Cocktails und Speisen der Cajun- und Creole-Küche reflektieren die Freude am Genuss. Dieses Buch macht die Geschichte des Landes, das sich stark von den übrigen Bundesstaaten der USA unterscheidet, lebendig.
Einfach, rustikal und herzhaft sind die Rezepte der Cajun, die aus Frankreich in Amerika eingewandert sind....
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Barbara Morino (Hg.)

Das Kochbuch der Ursulinen
aus dem Jahr 1716 mit 560 Rezepten

Das Kochbuch aus dem Ursulinenkloster in Salzburg, datiert auf 1716, wurde nachweislich über viele Jahre in der dortigen Küche verwendet. Es enthält rund 560 Rezepte für Fest- und Fasttage, entsprechend mit Fleisch-, vielen Fischgerichten und durchaus üppigen Mehlspeisen. Auf den Tisch kam eine »haute cuisine«, angemessen dem sozialen Status der adeligen Klosterfrauen. Die...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Inge Fasan

Eat Hate Love
192 Kochanleitungen bei Liebeskummer

Dieses Buch ist ein Remedium für einsame Abende, Balsam für nervöse Mägen und eine Anleitung für Trenn-Kost der etwas anderen Art.
Hier ist nur äußerst rudimentär die Rede von gesund und ausgewogen und vitaminreich, dafür aber viel von weich und süß, cremig, dann - je nach Phase, die nach dem Verlassen-Werden durchlaufen wird - auch von Zerstampfen und Zerkleinern,...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Dieter Berdel, Simon Drabosenig, Jasmin Haider, Karl Menrad

Haggis, Whisky & Co
Mit Robert Burns durch die schottische Küche

Die spektakuläre Landschaft hat die Schotten geprägt und spiegelt sich auch in der schottischen Speisekultur.
Auf der Liste der regionalen Produkte stehen frischer Fisch und Meeresfrüchte, etwa Lachs oder Austern, das Aberdeen Angus-Rind oder das Highland Cattle. Ebenso beliebt sind Moorhuhn, Hirsch, wilder Hase und nicht zuletzt das Schaf. Neben hochwertigem Fleisch...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Claudia Roden

Das Buch der jüdischen Küche
Eine Odyssee von Samarkand nach New York

Als »Hommage an die eigenen Wurzeln« bezeichnete Claudia Roden ihr umfassendes Werk über die jüdische Küche. Rund 800 Rezepte, verwoben mit Erzählungen, Erinnerungen und Geschichte sind das Ergebnis von fünfzehn Jahren Spurensuche in der jahrhundertealten jüdischen Kochtradition. Die Rezepte, manche von ihnen niemals davor dokumentiert, sammelte Claudia Roden auf Ihren...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Carmen Köper

Vom dicken, fetten Pfannekuchen
Geschichten und Rezepte aus aller Welt

Sie kennen das Märchen vom Pfannkuchen, der aus der Pfanne sprang, um den drei Schwestern zu entkommen ... und sich am Ende drei hungrigen Waisenkindern schenkt?
Die experimentierfreudige Autorin reist durch die Welt um der Faszination des Pfannkuchens auf den Grund zu gehen. Aus Irland, Großbritannien, den USA bringt sie Rezepte. Sie enthüllt, dass ein...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Nana Ansari

Die georgische Tafel
Mit 151 Rezepten

Gott rief, nachdem er die Welt erschaffen hatte, alle Völker zu sich, um ihnen ihren Platz auf der Erde zuzuweisen. Die Georgier hatten am Abend zuvor gefeiert und Wein getrunken und kamen zu spät. Gott hatte schon alles Land verteilt. Die Georgier aber ließen sich unverdrossen bei ihm nieder und begannen von neuem Musik zu machen und zu feiern. Da fand Gott Gefallen an...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Ingrid Haslinger

Kloster Kulinarium
Aus der Stiftsküche der Lilienfelder Zisterzienser

Ein Stifts-Kochbuch aus dem Jahr 1899 überliefert Rezepte und gibt gleichzeitig wertvolle Einblicke in Lebenskultur und kulinarische Gepflogenheiten in einem Kloster am Ende des 19. Jahrhunderts.
"Kloster-Kulinarium" stammt aus dem Zisterzienserstift Lilienfeld in Niederösterreich und erzählt die Geschichte der mönchischen Mahlzeiten, den Einfluss des Fastens auf den...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Konrad Pernstich, Nathalie Pernstich-Amend

Pfeffer
Rezepte und Geschichten um Macht, Gier und Lust

Seit Jahrtausenden inspirieren Geruch und Geschmack von Pfeffer Menschen auf der ganzen Welt. Der Geschichte nach hat die Suche nach Pfeffer Kriege entfacht und zur Entdeckung neuer Küsten geführt. Seinetwegen wurde erstmals Afrika umschifft und die gesamte Welt umsegelt. Die vielen Rezepte aus den verschiedensten Weltregionen, die in diesem Buch versammelt sind, zeigen, wie...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Amélie Schenk

Königshuhn & Stutenmilch
Eine Reise durch die Kochtöpfe der Mongolei

Denkbar einfach ist die mongolische Küche. Denn sie hängt mit der nomadischen Lebensweise zusammen. Wer mit den Herden und seinen wenigen Habseligkeiten auf Reisen ist, der hat in der Jurte, dem traditionellen Zelt der Nomaden, nur einen Topf auf dem Feuer, fast keine Küchengeräte und eher weniger Schalen als es Familienmitglieder gibt. Amélie Schenk, Ethnologin und eine der...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Seiten: 1 2 3 4 5 (44 Bücher)