Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Cover: §278a: Gemeint sind wir alle!

MACKINGER, Christof / PACK, Birgit (Hg.)
§278a: Gemeint sind wir alle!
Der Prozess gegen die Tierbefreiungs-Bewegung und seine Hintergründe
408 Seiten
Format 12 x 19
englische Broschur
16.90 € | 26.50 Chf
ISBN: 978385476-600-1
Erscheinungstermin Juni 2011
lieferbar

MACKINGER, Christof / PACK, Birgit (Hg.)

§278a: Gemeint sind wir alle!
Der Prozess gegen die Tierbefreiungs-Bewegung und seine Hintergründe

Exzessive Überwachung, monatelange U-Haft und offensichtlich konstruierte Vorwürfe: Wegen der "Mitgliedschaft in einer Kriminellen Organisation" standen 13 Tierrechtsaktivist_innen in einem der größten und kontroversesten Prozesse Österreichs vor Gericht.
Im Buch zum Prozess berichten Betroffene von ihren Erfahrungen, unter anderem während der U-Haft. Mit Beispielen aus den Akten und Gerichtsprotokollen werden die Arbeit der "Soko Pelztier" und der Prozess am Landesgericht Wiener Neustadt dargestellt. In einem zweiten Teil zeigen Journalist_innen sowie Wissenschafter_innen die Hintergründe und den politischen Kontext der Repression gegen Kritiker_innen einer tiervernutzenden Industrie auf. Internationale Entwicklungen wie der "Green Scare" in den USA werden dabei ebenso beleuchtet, wie andere Fälle von Anwendungen von "Organisationsparagrafen" gegen politische Aktivist_innen in Österreich. Ein abschließender dokumentarischer Teil beinhaltet unter anderem Prozesserklärungen von Beschuldigten oder Solidaritäts-Statements.

Irene Brickner rezensiert im Standard vom 5. Juni 2011.

In der Kupf Zeitung rezensiert Christian Diabl, Ausgabe Juni-August 2011.

Das Online Magazin Tante Jolesch berichtet ausführlich.

Im Falter Nr. 29/2011 vom 20. 07. 2011 rezensiert Lisa Mayr.

Radiobeitrag zum Buch auf Orange 94.0 vom 12.6.2011

Radiobeitrag auf Orange 94.0 vom 1.8.2011

Elisabeth Luggauer posted am 30. August 2011 im Politik- und Wahljournal
neuwal eine detaillierte Besprechung des Buchs.