Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Seiten: 1 (6 Bücher)

Margit Niederhuber, Ina Ndeye Fatou Thiam

Networking à Dakar

Am westlichsten Punkt Afrikas liegt Dakar. Eine ruhige, eine schöne, eine freundliche Stadt. Manchmal kommt der Wind aus der Sahara und Sand breitet sich aus, dann kommt der Wind vom Atlantik und bläst ihn wieder weg.
Auf Teranga, die vielzitierte Gastfreundschaft, sind alle stolz. Sie beinhaltet Respekt vor Traditionen bei Hip Hop MusikerInnen, Respekt vor religiösen...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Margit Niederhuber, Albie Sachs

My/Mein Johannesburg

"Am Anfang war das Gold, das die Menschen anzog. ..." Mittlerweile wohnen zehn Milllionen Menschen im Großraum Johannesburg. Welche Kleinstädte und Dörfer wirklich dazu gehören, ist kaum mehr feststellbar.
Optisch ist die Megastadt geprägt von Stadtautobahnen und künstlichen Hügeln, den Abraumhalden, die als Relikte des Goldabbaus zurückblieben. Geblieben ist die...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Peter Alexander, Thapelo Lekgowa, Botsang Mmope, Luke Sinwell, Bongani Xezwi

Das Massaker von Marikana
Widerstand und Unterdrückung von Arbeiter_innen in Südafrika. Herausgegeben von Jakob Krameritsch und übersetzt von Werner Gilits

Am 16. August 2012 werden in Marikana 34 Minenarbeiter, im Streik für die Anhebung von Mindestlöhnen, von der Polizei kaltblütig ermordet. Es ist das größte staatliche Massaker an Bewohner_innen Südafrikas seit dem formellen Ende der Apartheid. In den Massenmedien sind es jedoch die Arbeiter_ innen, die kriminalisiert werden; es heißt, die Polizei hätte aus Notwehr...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Margit Niederhuber, Eduardo Matlhombe, Michael Baiculescu

Destino/Destination Maputo. Moçambique
zweisprachig deutsch/portugiesisch

Als Perle am Indischen Ozean liegt die afrikanische Großstadt mit mediterranem Flair in einem der ärmsten Länder der Welt. Maputo ist anders. Menschen unterschiedlichster Kulturen haben diese Stadt geprägt und viele Merkmale beschreiben sie: Meer und Fischer, Strand und Strandleben, Hafen und Vergnügungsviertel, Parks und Alleen mit Akazien, Architektur im Kolonialstil, Art...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Stephan Bruckmeier, Margit Niederhuber, Heike Schiller

Meeting Nairobi
Eine Reise, aufgezeichnet und fotografiert von Margit Niederhuber, Heike Schiller und Stephan Bruckmeier. deutsch/ englisch.

Blitzlichter auf Nairobi, eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt, zwischen UNO-Sitz und größtem Slum Afrikas.
Das geschäftige Stadtzentrum, elegante, grüne Vororte mit internationalen Organisationen und Medienagenturen und dazwischen Kibera, Mathare Valley oder Korogocho. Hier wohnen ganz Arme und nicht so Arme. Hier arbeitet die Internetgeneration an...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Christoph Gödan

Die großen Mütter
Leben mit Aids in Afrika

»Thombile Nsindane lebt in der Nähe von Durban, der zweitgrößten Stadt Südafrikas. Ihre acht Söhne sind an Aids gestorben. Sie ist nun für 15 Verwandte, darunter die Kinder ihrer verstorbenen Söhne, verantwortlich«, schreibt Henning Scherf in seinem Vorwort zu diesem Buch über eine von vielen »Großen Müttern«. In weiten Teilen Afrikas pflegen sie ihre schwerkranken Töchter...
[zum Buch] [in den Warenkorb]


Seiten: 1 (6 Bücher)